Dienstag, 16. Mai 2017

Ich bin Gärtnerin und mache die Welt bunt!

Viele Blüten braucht die Welt! 

Unsere Umwelt wird immer Bienen unfreundlicher, alles wird puristischer und steriler.
Man sagt das die Biene im Herbst verhungert und nicht mehr gestärkt genug in den Winter geht.
Ist das nicht schrecklich.
Was hat Einstein mal gesagt: " 3 Jahre ohne Bienen und der Mensch würde verhungern!"
Die Rapsfälder blühen und sind auch schon Bienen da?
Gestern hatte ich eine Kundin, die wieder einmal Ihren Garten Bienenunfreundlich gestallten möchte.
Der Grund dafür waren die Kinder und sie hätte keine Zeit, Beete zu säubern. Also Steine und Bienenunfreundliche Pflanzen. Denken die Menschen eigentlich mal an unsere Zukunft?
Die Kinder auf der Terrasse sollen nicht mit den Insekten in Berührung kommen, sie könnten gestochen werden.
Was ist nur los mit den Menschen.
Wie haben wir es geschafft erwachsene Menschen zu werden und durch das Leben zu kommen.
Überall nur Grün, keine Farbe. Ach ich habe das Grau vergessen.
Ich bin Gärtnerin und mache die Welt bunt!




Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *